Jugendherberge Friedrichshafen

javascript:void(0);
/~/media/9226AF36DB3A49A8992F93210B2366E6.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/9226AF36DB3A49A8992F93210B2366E6.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/561C18ABD16745469F3010BC2BD504E5.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/D2A5833B6CB241248EEF6A523D3FDBC2.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/F14A0121B8B3441CBDACC101C28BD5DF.jpg
activeSlide-orange
Print

Porträt

Verkehrsknotenpunkt für Flugzeug, Bahn, Schiff und Zeppelin: Friedrichshafen ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Schon einmal davon geträumt, mit dem Zeppelin durch die Lüfte zu schweben? Friedrichshafen ist als Geburtsstätte des Zeppelin-Luftschiffbaus bekannt.
Das Museum für Technik und Kunst zeigt die weltgrößte Sammlung zur Geschichte der Luftfahrt. Nur Bummeln? Die Uferpromenade in Friedrichshafen zählt zu den schönsten und längsten am Bodensee. Seeblick garantiert.

Die Graf-Zeppelin-Jugendherberge Friedrichshafen liegt am östlichen Stadtrand an der Rotachbrücke nur 50 m vom Bodensee entfernt. Der Bodenseeradweg führt direkt an der Jugendherberge vorbei.

Kultur tanken oder einfach nur Spaß haben? Den See genießen, schwimmen, Schiff fahren? Alles möglich in der Jugendherberge Friedrichshafen. Müde nach dem Ausflug ins benachbarte Österreich oder in die Schweiz? Erschöpft von den Aktivitäten in der Stadt oder in der Umgebung?
In der Jugendherberge gibt es leckeres Essen und einen ruhigen Platz zum Erholen. Noch nicht müde? Auf der Spielwiese ist viel Platz zum Toben und Kicken. Oder wie wäre es noch mit einem Tischtennismatch?

Namensgeber der Jugendherberge:
Ferdinand Graf von Zeppelin wurde am 8. Juli 1838 in Konstanz geboren. Er studierte Maschinenbau, Chemie und Staatswissenschaften und diente im Militär. Seit 1873 befasste er sich mit der Entwicklung von Luftschiffen. Zusammen mit Theodor Kober beschäftigte er sich nach seiner Militärzeit mit der Umsetzung seines Traums, dem Bau eines Luftschiffes. Zeppelins Luftschiffwerft entstand in der Nähe von Friedrichshafen. Dort entstand auch das erste lenkbare, starre Luftschiff. Zwischen 1910 und 1914 erfolgten zahlreiche Fahrten verschiedener Zeppeline.

Das Team der Graf-Zeppelin-Jugendherberge Friedrichshafen freut sich auf Ihren Besuch.

Kontakt

Jugendherberge Friedrichshafen
Graf-Zeppelin-Jugendherberge Friedrichshafen

Lindauer Str. 3
88046 Friedrichshafen

Tel: +49 7541 72404
Fax: +49 7541 74986

info@jugendherberge-friedrichshafen.de


Leitung
Barbara Heldele
Karl Heldele

Öffnungszeiten

Das Haus ist von 6:45 bis 22:00 Uhr geöffnet



Die Rezeption ist von 7:00 bis 12:00 Uhr, von 15:00 bis 19:00 Uhr und von 20:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Ganzjährig geöffnet, Voranmeldung empfohlen